Soziale Medien

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Velit exercitationem eaque aperiam rem quia quibusdam dolor ducimus quo similique eos pariatur nostrum aliquam nam eius, doloremque quis voluptatum unde. Porro voluptates aspernatur voluptate ipsam, magni vero. Accusamus, iusto tempore id!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Velit exercitationem eaque aperiam rem quia quibusdam dolor ducimus quo similique eos pariatur nostrum aliquam nam eius, doloremque quis voluptatum unde. Porro voluptates aspernatur voluptate ipsam, magni vero. Accusamus, iusto tempore id!


Bezirksstelle vertritt Diakonie

Gemeinsam für Menschen

Diakonie zeichnet sich durch Vielfalt aus. Diese spiegelt sich in den Angeboten der 80 diakonischen Träger im Dekanatsbezirk München von der Sozialstation einer Gemeinde bis zu großen Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitenden. Die einzelnen Träger sind unabhängig. Sie sind jedoch durch gemeinsame Ziele und die Arbeit für Menschen miteinander verbunden und stimmen sich über die Bezirksstelle des Diakonischen Werkes Bayern für den Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk München ab. Die Diakonie München und Oberbayern verantwortet die Bezirksstelle.

Unsere Expert*innen beraten und informieren die Mitglieder zu sozialpolitischen Themen und koordinieren die gemeinsame fachliche Arbeit – auch gegenüber dem Dekanat. Die Konferenz diakonischer Träger ist dabei das wichtigste Koordinationsgremium.

Bezirksstelle des Diakonischen Werks Bayern

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 12 69 91 172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Wir vertreten diakonische Anliegen in Politik und Kirche

Eine wichtige Aufgabe der Bezirksstelle ist die Vertretung diakonischer Anliegen in kirchlichen und politischen Gremien. Unser wichtigstes Ziel ist dabei, eine starke Stimme für Menschen zu sein.

Unsere Expert*innen bringen deshalb ihr Wissen und ihre Erfahrungen auf verschiedenen kirchlichen und politischen Ebenen ein, zum Beispiel in:

  • Gremien der freien Wohlfahrtspflege wie der Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege München, der Arge Freie München Land und der Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in Oberbayern.
  • kommunalen Gremien der Landeshauptstadt München, im Landkreis München sowie im Bezirk Oberbayern.
  • kirchliche Gremien des Evangelisch-Lutherischen Dekanats München: den Prodekanatssynoden und der Dekanatssynode.

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)

In 13 diakonischen Einrichtungen in München unterstützen KASA-Berater*innen Menschen in sozialen Notlagen. Sie arbeiten in engem Austausch mit der Evangelischen Kirche.

Erfahren Sie mehr

Hier finden Sie uns